Vereinbarung zum friedlichen Zusammenleben

Wir halten zusammen.

Ich bin freundlich, vertrage mich mit anderen und helfe.

Schimpfwörter und Spott tun weh!

 

Wenn mich jemand ärgert, kann ich mich so wehren:

-         Ich gehe weg, ich höre weg.

-         Ich sage: "Stopp".

-         Ich hole einen Erwachsenen zu Hilfe.

 

Ich gehe vorsichtig mit allen Dingen um:

-         Wenn ich aus Versehen etwas kaputt mache, sage ich Bescheid.

 

Wenn ich mich nicht an die Regeln gehalten habe,

-         entschuldige ich mich.

-         schreibe ich meine Gedanken dazu auf.

-         mache ich den Schaden wieder gut.

 

Wenn ich mich wiederholt nicht an die Regeln gehalten habe,

-         schreibe ich die betreffende Schulregel auf, damit ich sie mir besser

          merken kann.

-         kann ich von schönen Veranstaltungen ausgeschlossen werden.

-        werden Gespräche mit mir, meinen Eltern und der Schulleitung geführt.

 

(Kollegium und Elterngruppe 2003, Überarbeitung 2010)